Posts mit dem Label Transition werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Transition werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

11/29/2017

Kampf gegen die Zombies

Die Zombies haben die Herrschaft übernommen. Wer es nicht glaubt, braucht sich nur das unten eingebettete Video anzuschauen (Falls das Video nicht funktioniert, hier der Link zu YouTube). Die modernen Konsumzombies brauchen ständig frische Waren zum Überleben, so wie ihre Vorgänger in den Horrorfilmen auf frisches Menschenfleisch angewiesen waren. Rücksichtslos und mit leerem Blick stürzen sie sich auf ihre Beute.


Es gibt Widerstand

Das Phänomen ist nicht neu. Emile Zola hat das schon 1883 in "Das Paradies der Damen" beschrieben. Damals war es noch ein lokal begrenztes Phänomen. Mittlerweile ist eine globale Epidemie daraus geworden. Die Zombies haben die Welt überrannt.
Die ganze  Welt? Nein, in einem kleinen Ort am Ammersee leistet ein Grüppchen Unerschrockener noch Widerstand.
Reparaturcafe der Transition Region Ammersee in SchondorfTransition Region Ammersee kämpft unter dem Motto "Reparieren statt wegwerfen und neu kaufen" gegen den Kaufwahn. Am 2. Dezember stemmen sie sich wieder einmal gegen die Wegwerfflut, und bieten in Schondorf ein Reparaturcafe an. Es gibt mindestens drei gute Gründe, dabei mitzumachen.

Komm zu den Guerillas

Erstens möchte man nicht so enden, wie die Konsumzombies oben im Video. Lieber auf der Seite der coolen Widerstandskämpfer stehen. Zweitens spart es Geld, wenn etwas repariert wird, anstatt schon wieder eine neue Lampe, Jacke oder Toaster zu kaufen. Im Reparaturcafe kostet es nur eine kleine Spende.
Schließlich gibt es – wie der Name schon sagt – zur Reparatur auch Cafe und Kuchen, und außerdem viele nette Leute zum plaudern. 

Reparaturcafe Schondorf

2. Dezember 2017, 10:00 – 18:00 Uhr
St.-Anna-Straße 2
Schondorf am Ammersee

3/15/2017

Kaputt?

Ob Küchenmaschine, Lampe oder Jeans: Es wird immer schwieriger jemand zu finden, der kleine Defekte wieder richten kann. Und selbst wenn am eine Werkstatt findet, ist die Reparatur oft teurer als eine Neuanschaffung. Deshalb schmeißen wir oft etwas weg und kaufen neuen Krempel, bei dem wieder das Verfallsdatum vom Hersteller schon eingebaut ist. Das Reparatur-Cafe schafft Abhilfe.

Kaputtes Verkehrsschild

Für Reparatur- und Kaffeefreunde

Seit einiger Zeit gibt es auch an der Ammersee-Westküste in regelmäßigen Abständen ein Reparaturcafe. Hier findet man die richtigen Werkzeuge, Menschen mit handwerklichem Geschick, und eine entspannte Atmosphäre wie im Kaffeehaus.
Am 18. März findet in Schondorf zum vierten Mal dieses Reparaturcafe statt. 
Die Adresse ist in der Einladung sehr nett beschrieben: "Wo das Kamel steht". Das müsste man eigentlich etwas präzisieren: "Wo das Kamel gut versteckt hinter einigen Platten kaum zu sehen ist." Zumindest war das so, als ich gestern dort vorbeikam. 
Die Werkstatt ist trotzdem leicht zu finden: Einfach dem Geruch von Kaffee und Kuchen folgen, bis man eine Menge fröhlich werkelnder Menschen sieht. 
Diesmal werden laut Ankündigung auch Seile gemacht, und möglicherweise ist auch ein Barbier da. Wenn man gar nichts Kaputtes im Haushalt hat, kann man sich also wenigstens die Frisur reparieren lassen. 


Reparatur-Cafe

Samstag, 18. März, 10:00 - 18:00 Uhr
St.-Anna-Straße 2
Schondorf am Ammersee

2/01/2017

Müll-Abfuhr

Wir kaufen ein wie nie zuvor, und schmeißen anschließend jede Menge in den Abfall, jährlich fast zwei Tonnen pro Famile. Die Müllabfuhr bringt das dann weg. Aber wo ist "weg"? Der Müll bleibt ja trotzdem auf unserer Erde.

Mit Müll beladener Handwagen

Ein Alltag ohne Abfall

Die Transition Region Ammersee will darum dem Müll eine Abfuhr erteilen. Bei diesem Thema wird die Verantwortung ja oft auf andere geschoben: Die Politik, die Supermärkte oder die Hersteller sollen etwas unternehmen.
Die Transition Ammersee "Müll-Abfuhr" am 4. Februar dagegen gibt praktische Tipps, wie jeder selbst Abfall vermeiden kann.
Lena Stoiber aus Regensburg lebt seit zwei Jahren nach dem Vorbild der amerikanischen  Müllvermeidungs-Pionierin Bea Johnson (hier im Video). Sie wird erzählen, wie das im Alltag funktioniert. Der Erfinder Jürgen Mrosek präsentiert ein Verfahren, um fast ohne Putzmittel sauber zu machen. Falls man doch noch Putzmittel braucht, dann zeigt Friederike Freytag wie man diese selbst und umweltschonend herstellen kann. Sylvia Haslauer vom Biomarkt LaVida in Utting erklärt, wie man schon beim Einkaufen unnötige Verpackungen vermeidet.
Zur Unterhaltung gibt es ein "Musik-Upcycling" mit Elena und Katrin Grassmann. Sicher sehr passend, denn auch in der Musik wird heute genug Müll produziert.

Dem Müll eine Abfuhr erteilen

Aula der Grundschule
Schondorf am Ammersee
4. Februar 2017
15:00 – 18:00 Uhr

2/06/2016

Cafe in der Werkstatt

Reparatur-Cafe in Schondorf am Ammersee
Dieses Mal habe ich es geschafft, zum Reparatur-Cafe zu kommen, das die Transition Region Ammersee am 30. Januar in Schondorf veranstaltete.
Leider habe ich trotz intensiver Suche nichts Reparaturbedürftiges in meinem Haushalt gefunden.
Schön war's aber trotzdem.

1/24/2016

Kaputt?

Reparaturcafe in Schondorf am Ammersee
Dass wir in einer Wegwerfgesellschaft leben, ist nichts Neues. Ein kaputtes Gerät zu reparieren ist oft teurer als eine Neuanschaffung. Selbst wenn man möchte, findet man oft niemanden mehr, der es reparieren könnte, und hat selber nicht das nötige Wissen oder die richtigen Werkzeuge.
Die Transition Region Ammersee steuert diesem Trend entgegen und veranstaltet am 30. Januar in Schondorf zum zweiten Mal ein Reparaturcafe.

9/02/2015

SoLaWi? SoLa Was? SoLa Wo?

Solidarische Landwirtschaft am Ammersee
Ich dachte am Anfang, SoLaWi hätte etwas mit Solar und Windkraft zu tun. Stimmt aber nicht.
SoLaWi steht für Solidarische LandWirtschaft, wie ich von der Transition-Region Ammersee gelernt habe.
Am 19. September ist Gelegenheit, mehr über dieses Projekt zu erfahren.

3/22/2015

Aktive Wege zum Wandel

Transition-Region Ammersee
Wie soll unsere Welt morgen aussehen?
Ich habe nichts gegen ökologische Ideen, solange sie nicht im Büßerhemd, sondern irgendwie elegant und sexy daherkommen. In dieser Beziehung hat mich schon die letzte Veranstaltung der Transition-Region Ammersee positiv überrascht  (Grün und Spaß, geht das?).
Darum freue ich mich auf das Treffen "Aktive Wege zum Wandel" am Dienstag, 24. März im Gasthof zur Post in Greifenberg.

1/28/2015

Tauschen statt kaufen

Tausch-Party Schondorf am Ammersee
Zuviel im Keller rumstehen?
Angeblich hat jeder Deutsche durchschnittlich 10,000 Dinge zu Hause rumstehen. Damit es nicht immer noch mehr werden, könnte man ja ein paar Sachen tauschen, statt sie neu zu kaufen.
Genau das ist die Idee bei der Tausch-Party am Samstag (31. 1.)  in der Grundschule Schondorf.

11/20/2014

Grün und Spaß, geht das?

Grün kann ziemlich cool sein: Turn-E Elektro-Speedster
(Photo © www.turn-e.de)
Ein grüner, ökologischer Lebensstil gilt als verantwortungsbewusst. Begriffe wie cool, hip oder Spaß fallen einem spontan eher nicht dazu ein.
Ich habe mich davon aber nicht abschrecken lassen, und am 13. November den offenen Stammtisch der Transition Region Ammersee im Gasthof Drexl besucht.