Schondorf - Leben am Ammersee

Kultur, Politik, Freizeit und Veranstaltungen aus Schondorf und der Ammersee-Region.
Posts mit dem Label Lokale Entwicklungsstrategie werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Lokale Entwicklungsstrategie werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

1/14/2018

1/14/2018

Daniel Düsentrieb vom Ammersee

Treppenhaus im DLR Verwaltungsgebäude
Innovative Tüftler gibt es durchaus nicht nur in den Universitätsstädten. Auch bei uns auf dem Land sitzt so mancher Daniel Düsentrieb. Eine neue Initiative soll diese kreativen Köpfe am Ammersee (und in den benachbarten Landkreisen) fördern.
BIGHub möchte als zentrale Nabe (Hub) Leute mit Ideen bei Bildung, Innovation und Gründung unterstützen. Das Programm wird vom Forschungsministerium mit € 100.000 gefördert.

10/09/2016

10/09/2016

Was LEADER so macht

Ich tue mich zugegeben etwas schwer, über die LAG-Ammersee zu schreiben, ohne in einen leicht spöttischen Ton zu verfallen. Die LAG (Lokale Aktionsgruppe) betreut die LEADER Projekte in der Ammerseeregion. Das ist ein Förderprogramm der EU, und es läuft so dynamisch und schwungvoll, wie man sich das von einem EU-Projekt vorstellt. Im Newsletter der LAG lese ich von turnusmäßigen Treffen, Kick-off-Meetings, Förderanträgen und Steuerkreissitzungen, und es wird ganz viel vernetzt. 
Spinnennnetz im Sonnenlicht

Vernetzung in der Region

Wie gesagt, bei so hochtourigen Verwaltungsaktivitäten ist es schwierig, sich nicht ein bißchen zu mokieren. Es gibt aber durchaus Fortschritte bei den einzelnen Projekten, z. B. bei den "Vernetzten Jugendplätzen". Hier arbeiten 16 Gemeinden zusammen. Sie wollen abgestimmte Freizeitangebote für Jugendliche erstellen, und die bestehenden Angebote in der Region bekannt machen.

Selbstverwaltete Freizeitangebote

Man könnte einwenden, dass die Jugendlichen wahrscheinlich auch so ganz gut wissen, wo sie "ihren" Basketballplatz oder Skatepark finden. Trotzdem finde ich es eine gute Idee. Erstens kann eine Abstimmung über Landkreisgrenzen hinweg nicht schaden. Damit wird verhindert, dass in unmittelbarer Nachbarschaft gleichartige Anlagen entstehen.
Zweitens gefällt mir, dass die Einrichtungen von den Jugendlichen selbst mitgestaltet und nach Möglichkeit auch selbst verwaltet werden sollen.

Unterstützung für Bürgerengagement

Der recht hohe bürokratische Aufwand ist ein generelles Problem der LEADER Projekte. Unterhalb einer gewissen Größenordnung lohnt sich das zeitlich und finanziell einfach nicht. Das hat auch die LAG Ammersee erkannt und einen eigenen Fördertopf für kleinere Projekte installiert. € 20.000 stehen bereit, um Bürgerengagement unbürokratisch zu unterstützen.
Die Anträge sollen in der Reihenfolge des Eingangs behandelt werden und können maximal € 5.000 Unterstützung erhalten.

Der Ammerseepfad

Ebenfalls aus einem LEADER Projekt entstanden ist der Ammerseepfad. Er umfasst 20 Informationstafeln, mit denen die Vielfalt der Natur rund um den See erklärt wird. Den Besuchern sollen die Augen geöffnet werden für die Schönheit und Einzigartigkeit der Tier- und Pflanzenwelt im und um den Ammersee. Die Tafel in Schondorf erklärt die Eintagsfliege, die überraschenderweise den größten Teil ihres Lebens im Wasser verbringt (wieder was gelernt).

Schulklassen erklären die Natur

Diplom-Forstwirt Markus Blacek aus Pähl hat gut zwei Jahre Arbeit in das Projekt gesteckt. Mitgearbeitet haben auch mehrere Schulklassen aus der Region, die Ideen für interaktive Objekte entwickelt und kleine Filme gedreht haben. Hier ist einer davon.
(Falls der eingebettete Player nicht funktioniert, hier das Video auf YouTube)


5/15/2016

5/15/2016

Der schönste Minigolfplatz der Welt

Skulptur von Thomas Link
Ich gebe als Erstes gleich zu, dass die Idee geklaut ist. Inspiriert wurde ich von einem Beitrag auf Piqd, der das Projekt einer Minigolfbahn am Trafalger Square in London vorstellt.
Der Clou dabei: Die einzelnen Bahnen sind von Stardesignern wie Paul Smith, Mark Wallinger und Zaha Hadid entworfen.
So etwas können wir am Ammersee doch auch!

1/27/2016

1/27/2016

Wochenmarkt in Schondorf

Themengebiete für LEADER Programm in Schondorf am Ammersee
Las Notas
(inspiriert von Goya's 'Las Meninas')
Die Idee stammt nicht von mir, aber sie gefällt mir sehr gut: Ein wöchentlicher Markt in Schondorf, bei dem regionale Erzeuger ihre Produkte anbieten.
An meinem früheren Wohnort bin ich gerne auf den Wochenmarkt einkaufen gegangen. Das Wichtigste dabei war natürlich der anschließende Besuch im Marktcafe. Das könnte es in Zukunft auch in Schondorf geben.

1/17/2016

12/19/2015

3/11/2015

3/11/2015

Bürgerbeteiligung im Internetzeitalter

Formen der Bürgerbeteiligung
Wie sollte Bürgerbeteiligung aussehen?
Ich habe ja schon ein paar Mal über die Lokale Entwicklungsstrategie (LES) geschrieben, die von der LAG Ammersee veröffentlicht wurde (hier als Pdf Download).
Wie es in dem Papier stolz heißt:
"Es hat sich gezeigt, dass die Möglichkeit Ideen online zu bewerten und in Kommentaren zu diskutieren, nicht nur in Ballungsräumen mit hohem Mobilisierungspotenzial funktioniert. Vor allem Bürger, die nicht die Gelegenheit hatten an den angebotenen Bürgerworkshops teilzunehmen, haben diese Chance genutzt um sich aktiv einzubringen."

2/13/2015

2/13/2015

Entwicklungsstrategie: Mobilität am Ammersee

Wie sieht zukünftig Mobilität am Ammersee aus?
(Photo: www.eruda.de)
Ich habe mich wieder ein bißchen mit der Lokalen Entwicklungsstrategie für die Ammerseeregion beschäftigt, und mir mal den Punkt "Mobilität" angesehen.
"Klimafreundliches Mobilitätsangebot" klingt gut, aber wie kommen wir dort hin? 

1/06/2015

1/06/2015

Wohin entwickelt sich der Ammersee?

Lokale Entwicklungsstrategie Ammersee
Es geht voran. Anfang Dezember hatte ich mich noch darüber gewundert, wie still es um die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Ammersee geworden war (Hallo, ist da wer?).
Kurz danach (nur ein Zufall) hat die LAG dann ihre Lokale Entwicklungsstrategie (LES) vorgestellt, mit der man sich am EU-Förderprogramm LEADER beteiligen will.
Das Dokument kann von der LAG Ammersee Website heruntergeladen werden: www.lagammersee.de/images/pdf/LES%20endgltig.pdf
Ich habe mal einen ersten Blick in "Ammersee – Region für alle" geworfen.

Empfohlener Beitrag

Bild und Ton

Das Studio Rose in Schondorf eröffnet die Ausstellungssaison 2018 mit Ingeborg Kienzl, die Bild und Ton kombiniert. Bild und Ton gab es ...