Schondorf - Leben am Ammersee

Kultur, Politik, Freizeit und Veranstaltungen aus Schondorf und der Ammersee-Region.
Posts mit dem Label Gastronomie werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Gastronomie werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

4/29/2015

4/29/2015

Kuba und die Mächtigen der Welt

KuBa Kultur am Bahnhof in Schondorf am Ammersee
Auf das Kuba können wir in Schondorf zu Recht stolz sein. Schon Nelson Mandela lobte:
Als wir Kuba besuchten, wurden wir von den höchsten Repräsentanten empfangen, und uns wurde sofort angeboten, was wir brauchten und benötigten.
Quelle: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba
Das ist auch heute noch so. Wenn ich ins Kuba komme, ist es oft Harry selbst, der mir das gibt was ich brauche. Meistens ein Tegernseer.

4/27/2015

4/27/2015

I do like Mondays

Eiscafe Da Gino, Schondorf am Ammersee
La vita è bella
Erinnerst Du dich noch an die Schondorf-Verschwörung? Es ging darum, dass am Montag alle Cafes in Schondorf geschlossen haben.
Jetzt nicht mehr. Das nebenstehende Photo entstand an einem Montag Vormittag in Schondorf. Das Eiscafe Da Gino an der Uttingerstrasse ist aus der Phalanx der Müdemacher ausgebrochen.
La vita è bella! 

12/23/2014

12/23/2014

Dieses Video ist für Zuseher unter 18 Jahren nicht geeignet

Eltern, schickt mal eure Kinder raus. Ich will mir nicht vorwerfen lassen, dass ich sie zum Konsum von Suchtmitteln anstifte.
Sind wir Erwachsenen jetzt unter uns? Gut.

Coronas und Robustos

Auf dem "Hüttenzauber" Weihnachtsmarkt der Seepost hatte auch der kubanische Zigarrendreher Juan Carlos Mila Menendez einen Stand. Juan Carlos hat sein Handwerk in der berühmten Partagas Zigarrenfabrik in Havana gelernt.
Ich habe ihm auf die Finger gesehen, wie er seine herrlich schmeckenden Robustos und Coronas rollt.
Mehr über Juan Carlos auf www.der-zigarrendreher.de

Falls das eingebettete Video nicht funktioniert, hier der Link zum Video auf YouTube.




6/16/2014

6/16/2014

Die Schondorf-Verschwörung

"I don't like Mondays"(Bob Geldorf, 1979)
Stimmt eigentlich gar nicht, ich habe nichts gegen Montage. Meine Arbeit mache ich nicht ungern, einen weiten Weg ins Büro habe ich auch nicht, und generell freue ich mich eher auf das was die Woche bringen mag.
Allerdings könnte ich nach dem Wochenende am Montag Morgen schon einen kleinen Muntermacher vertragen. Einen schön kurzen Espresso mit einer ordentlichen Crema - das wär's.

Wie komme ich zu meinem Montags-Espresso?

Aber da siehts in Schondorf düster aus. La Delicatezza? Montags geschlossen. Café Panini? Montags geschlossen. Da Gino? Richtig: Montags geschlossen.
Das kann doch kein Zufall mehr sein, das ist ein Komplott! Wer steckt da dahinter?
Die Freimaurer? Eine geheime Aktion der Staatsregierung, die ihre Bürger lieber nicht zu wach und aufmerksam hätte? Eine perfide Marketingkampagne von Nespresso, damit wir gezwungen sind ihre überteuerten Alukapseln zu kaufen?
Ich weiß es noch nicht. Aber ich werde es herausfinden, so wahr ich Philip Marlowe heiße!
Zweckdienliche Hinweise bitte in den Kommentaren hinterlassen. 

Empfohlener Beitrag

Big Brother im Spülkasten

Am Ammersee-Westufer werden die alten Wasserzähler gegen neue Modelle mit Funkdatenübertragung ausgetauscht. Das sorgt bei einigen Leuten...