Schondorf - Leben am Ammersee

Kultur, Politik, Freizeit und Veranstaltungen aus Schondorf und der Ammersee-Region.

5/13/2018

Ich blindes Huhn

Zwei Hühner

Ich habe schon im letzten Beitrag gesagt, dass ich mich immer freue, wenn Leser mich auf neue Ideen bringen. Bernt hat mich zum Beispiel neulich angesprochen, ob ich in meinem Blog nicht manche Themen über längere Zeit begleiten könnte. Ich sollte doch nach der ersten Veröffentlichung einmal nachfassen, was in der Angelegenheit eigentlich passiert ist.

Das Schondorfer Ratsinformationssystem

Das fand ich einen einleuchtenden Gedanken, und mir fiel auch gleich so ein Thema ein, nämlich das Schondorfer Ratsinformationssystem. Im Mai 2016 hatte ich darüber geschrieben, dass ich vom Online-Auftritt der Gemeinde Schondorf enttäuscht sei (Auf halbem Weg). Während man in Dießen schon seit 2012 die Sitzungsprotokolle des Gemeinderats online abrufen konnte, hatte Schondorf nur einen Sitzungskalender auf der Website.
Die Bürgerversammlung am 9. Mai erschien mir als die richtige Gelegenheit, bei dem Thema nachzufassen. Ich schickte der Gemeinde also eine entsprechende Anfrage, wann man sich denn endlich auch bei uns im Internet über die Tätigkeit des Gemeinderats informieren könne.
Freundlicherweise verzichtete Bürgermeister Alexander Herrmann darauf, mich vor der ganzen Versammlung zu blamieren, sondern erklärte mir am Telephon, dass meine Anfrage etwas spät kommt. Die Sitzungsprotokolle sind nämlich bereits online – ich blindes Huhn hatte sie nur nicht gesehen.

Protokolle der Ratssitzungen

Im Ratsinformationssystem sind die Sitzungen aufgelistet. Wenn in der linken Spalte neben der Sitzung ein kleines "Plus"-Zeichen steht, kann man das anklicken und dann die Niederschrift als Pdf-Datei herunterladen.
Zu meiner Entschuldigung muss ich sagen, dass die Protokolle nicht ganz leicht zu finden sind. Auf Schondorf.de muss man zuerst in das Menü "Rathaus/Gemeinde", und dort den Unterpunkt "Gemeinderat" anklicken. Dann öffnet sich das Ratsinformationssystem in einem neuen Fenster, in dem man dann den Menüpunkt "Sitzungen" aufrufen muss. Schneller geht es, wenn man sich die Adresse als Lesezeichen abspeichert: https://ris.komuna.net/schondorf/Meeting.mvc/List
Die Protokolle stehen mit ein paar Wochen Verzögerung zur Verfügung, weil natürlich erst die Anerkennung der Sitzungsniederschrift erfolgen muss. Außerdem müssen aus Datenschutzgründen alle personenbezogenen Angaben gelöscht werden. Trotzdem ist es natürlich eine feine Sache, dass man zu jedem Tagesordnungspunkt den Sachverhalt, die Beschlussvorlage und das Abstimmungsergebnis nachlesen kann.  Schön, dass es das nun auch in Schondorf gibt.
Ich werde trotzdem auch in Zukunft so oft als möglich die Gemeinderatssitzungen besuchen. Es ist wie beim Fußball: Die Stadionatmosphäre ist durch nichts zu ersetzen.


Gefällt dir mein Blog? Neue Beiträge automatisch per Email erhalten

Kommentare:

  1. Sie sind kein blindes Huhn, denn damals als sich der Gemeinderat entschlossen hat, die Protokolle online zu stellen, waren diese ganz einfach unter „Gemeinderat und Protokolle“ zu finden.

    Aus welchen Gründen auch immer, wurde ohne jegliche Information dann dies geändert und es bedarf schon einer intensiven Suche, diese Veröffentlichung von Protokollen zu finden. Ich habe bereits aufgegeben und erst nach ca. 1 Jahr bin ich bei einem erneuten Versuch zufällig auf dieses aktuelle und vermutlich bewusst komplizierte Procedere gestoßen.

    Ich habe Sie deswegen auch mal „angebloggt“ und dann ist genau das eingetreten, was Sie beschrieben haben, es gibt von Ihnen leider fast bei keinem Thema ein „Follow up“ und deswegen wurde Ihr Blog von mir einfach mal weggelegt.

    Ausgerechnet heute habe ich mal Sie wieder aufgerufen und schon haben Sie mich mal wieder aktiviert.

    Sie sprechen ja durchaus aktuelle und interessante Themen an. Aber bitte dran bleiben !!


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da freue ich mich, dass ich einen Leser zurückgewonnen habe. In Zukunft werde ich mich bemühen, Themen über einen längeren Zeitraum zu verfolgen. Ich brauche dazu aber auch die Hilfe meiner Leser, weil ich nicht immer weiß, wann sich etwas Neues getan hat. Wenn es also zu einem Beitrag neue Entwicklungen gibt, freue ich mich auf einen Hinweis in den Kommentaren.

      Löschen

Danke für Deinen Kommentar. Dieser wird nach einer kurzen Überprüfung veröffentlicht.

Empfohlener Beitrag

Big Brother im Spülkasten

Am Ammersee-Westufer werden die alten Wasserzähler gegen neue Modelle mit Funkdatenübertragung ausgetauscht. Das sorgt bei einigen Leuten...