Schondorf - Leben am Ammersee

Kultur, Politik, Freizeit und Veranstaltungen aus Schondorf und der Ammersee-Region.

9/21/2014

Best of Mail Art

Mailart Ausstellung im Atelier5B in Schondorf am Ammersee
Am 24. Oktober um 19:00 Uhr findet die Vernissage zur Ausstellung "2=1" im Schondorfer Atelier 5B statt. Die Mailart-Aktivisten Thorsten Fuhrmann, Cristina und Jürgen Oliver Blank haben ihre Archive durchforstet und das Beste aus vielen Jahren ausgewählt.

Mailart, was ist das eigentlich?

Ein für jeden offenes Netz, in dem auf dem Postweg Kunstwerke an andere Mailart-Künstler oder zu Mailart-Ausstellungen gesandt werden“ 
So hat es der Mailart-Künstler Bernhard Zilling einmal beschrieben.
Mailart ist also eine Kunstform, die den kommerziellen Kunstmarkt ganz bewusst unterläuft. Statt auf Galerien, Auktionen und Kunstmessen setzt die Bewegung auf ein offenes Netzwerk.
Die Wurzeln dieser basisdemokratischen Kunstform liegen in der Fluxus und Dada Bewegung. Einer der Begründer war der legendäre Ray Johnson mit seiner New York Correspondence School. (Tipp für den Smalltalk bei der Vernissage: John Cale hat einen Song über Johnson geschrieben, "Hey Ray")

Schätze aus dem Archiv

Cristina und Jürgen Oliver Blank und Thorsten Fuhrmann sind seit Jahren in diesem Netzwerk aktiv. Sie nehmen an Mailart-Aktionen teil und organisieren auch eigene Projekte. Vor zwei Jahren war in Schondorf „Traces/Spuren“ zu sehen. Ich erinnere mich noch gerne an die Vielfalt und Originalität dieser Ausstellung.
Nun haben die drei ihre umfangreichen Archive gesichtet und zeigen eine Art "Best of" ihrer Sammlungen.
Atelier 5B
St.-Jakob´s-Bergerl 2
Schondorf
25.10. bis 16.11. jeweils Samstag und Sonntag 15-18 Uhr


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar. Dieser wird nach einer kurzen Überprüfung veröffentlicht.

Empfohlener Beitrag

Bild und Ton

Das Studio Rose in Schondorf eröffnet die Ausstellungssaison 2018 mit Ingeborg Kienzl, die Bild und Ton kombiniert. Bild und Ton gab es ...